die differenzen zwischen schieber mit steigender spindel und nichtsteigender spindel

1.jpg

Nach dem Aufbau des Ventilschaftes kann der Plattenschieber unterteilt werden in:


1. Plattenschieber mit steigender Spindel: Spindelmutter in der Ventilabdeckung oder -halterung, beim Öffnen oder Schließen des Schiebers die Drehventilspindelmutter verwenden, um die Ventilspindel nach oben und unten zu bewegen. Diese Art von Struktur ist vorteilhaft für die Schmierung des Ventilschafts und sein Öffnen und Schließen ist offensichtlich, so dass es weit verbreitet ist.

2. Plattenschieber mit nicht steigender Spindel: Die Spindelmutter befindet sich im Ventilgehäuse und steht in direktem Kontakt mit dem Medium. Verwenden Sie beim Öffnen oder Schließen des Tors eine Drehventilspindel. Der Vorteil dieses Aufbaus besteht darin, dass die Bauhöhe des Absperrschiebers immer gleich bleibt, der Einbauraum also gering ist und er für große Durchmesser oder Absperrschieber mit begrenztem Einbauraum geeignet ist. Diese Struktur sollte mit Öffnungs- und Schließindikatoren ausgestattet sein, um den Öffnungs- und Schließgrad anzuzeigen. Der Nachteil dieser Konstruktion besteht darin, dass das Spindelgewinde nicht geschmiert werden kann, sondern auch direkt mit der Medienerosion in Kontakt kommt und leicht beschädigt wird.

2.jpg

Der Hauptunterschied:


1. Die Spindel des nicht steigenden Flansch-Plattenschiebers wird nur gedreht, ohne sich auf und ab zu bewegen. Der freiliegende Stab ist nur ein Stab. Die Mutter ist an der Angussplatte befestigt. Das Tor wird durch die Drehung der Schraube angehoben. Es gibt keine sichtbare Tür. Die Spindel des Steigrohrschiebers liegt frei. Die Mutter liegt nahe am Handrad und ist fest (keine Drehung oder axiale Bewegung). Die Drehung der Schraube wird verwendet, um den Schieber anzuheben, und die Schraube und der Schieber haben nur eine relative Drehbewegung, aber keine relative axiale Verschiebung, das Aussehen des Ventils mit einer Schieberhalterung.

2. Der Plattenschieber mit nicht steigender Spindel kann die Schraube nicht sehen, aber der Typ mit steigender Spindel kann die Spindel sehen.

3. Plattenschieberventil mit nicht steigender Spindel ---Wenn das Hebelventil ein- und ausgeschaltet ist, sind das Lenkrad und die Ventilstange verbunden und relativ funktionsunfähig. Durch den sich an einem festen Punkt drehenden Ventilschaft wird die Ventilklappe angetrieben, sich nach oben zu heben und die Klappe zu schließen, um das Öffnen und Schließen abzuschließen.

Messerschieber mit steigendem Schaft - Das Hebelventil wird verwendet, um die Ventilplatte durch das Gewinde des Ventilschafts und des Lenkrads anzuheben oder abzusenken. Einfach gesagt, das Ventil ist mit dem Ventilschaft mit dem Ventilschaft nach oben und unten verbunden Bewegung steht das Lenkrad immer an einem festen Punkt.

3.jpg

Chat with us